Forschungsprojekt

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt APP („Arbeitsorganisation und Personalmanagement von sektorübergreifenden psychiatrischen Leistungen“) ist eine Initiative von Kliniken, Managementvertretern und Gewerkschaften (ver.di). Das APP-Projekt versucht Einfluss auf die zukünftige Gestaltung des Budget-Finanzierungssystems der psychiatrischen Versorgung zu nehmen und gleichzeitig konkrete Überlegungen zur Arbeitsorganisation und zum Personalmanagement von sektorübergreifenden psychiatrischen Leistungen wissenschaftlich fundiert zu entwickeln, um die Arbeitsbedingungen und die Personalbesetzung in psychiatrischen Einrichtungen zu verbessern. Die Themen sind dabei u.a. die Ermittlung des Umfangs von Tätigkeiten ohne Patientenkontakt, die Erfassung von Strukturmerkmalen und regionalen Besonderheiten von Kliniken sowie die Identifikation von Variablen zur organisationalen Transformationsfähigkeit und Treibern einer erfolgreichen Realisation von Home Treatment nach §64b.

Im Zentrum der empirischen Forschungsaktivitäten steht die Erhebung von Beobachtungen, Einschätzungen und Meinungen auf Seiten unterschiedlicher Experten-Gruppen wie Führungskräfte, Arbeitnehmervertreter und Beschäftigten verschiedener Berufsgruppen durch Befragungen und Gruppeninterviews.

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte gerne an Herrn Dr. Christian Klode.